Eisschnelllauf frauen

eisschnelllauf frauen

Eisschnelllauf -Weltrekorde werden von der Internationalen Eislaufunion (ISU) erfasst. Inhaltsverzeichnis. [Verbergen]. 1 Weltrekorde Frauen. Anmerkung zu. Frauen [Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. Olympiasiegerin von Clara Hughes auf dem Eis. Die Wettbewerbe im Eisschnelllauf   ‎ Wettbewerbe · ‎ Männer · ‎ Medaillengewinner · ‎ Top 10. Berühmte Frauen , , darunter dreimal Gold) sowie achtmal die Eisschnelllauf -Mehrkampfweltmeisterschaft (–, –) gewann.

Eisschnelllauf frauen - können

Weitere Rennserien ADAC Formel 4 ADAC TCR Germany Audi Sport TT Cup Formel E IndyCar MotoGP Moto2 Moto3. Zwei Favoriten zeigten sich wieder einmal in blendender Form, dafür war für die Thüringerin Bente Kraus nach drei Strecken Schluss. Stephanie Beckert , Daniela Anschütz-Thoms, Anni Friesinger-Postma, Katrin Mattscherodt. Wird dies nicht erreicht, wird der Lauf gestrichen oder als Bestenermittlung durchgeführt. Bente Kraus und Patrick Beckert haben einen guten Start in die Mehrkampf-WM der Eisschnellläufer hingelegt und liegen nach den Metern aussichtsreich in Postion. März in Erfurt in der Deutschen Demokratischen Republik DDR geboren. Erst kommt das Taxi nicht, dann bleibt ein Privatauto im Stau stecken.

Video

Frauen Mass Start - 3. World University Championship Eisschnelllauf 2016 - Baselga di Pine - Italien

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *